Menu
×
Wonach suchst du?
Neuigkeiten

Die erste EFECTA CE 12000 ist seit 2021 im Kombinat Rolny Kietrz im Einsatz

Die Drillmaschine EFECTA CE 12000 mit breitem Arbeitsbereich wurde von BEDNAR im Herbst 2020 auf den Markt gebracht. Der erste Nutzer dieser Drillmaschine ist das Kombinat Rolny Kietrz, ein bedeutendes landwirtschaftliches Unternehmen in Polen, das fast 8.500 Hektar landwirtschaftliche Fläche bewirtschaftet.

Die erste EFECTA CE in Serienproduktion wurde von einem großen polnischen Unternehmen an der tschechischen Grenze ausgewählt

Das Kombinat Rolny Kietrz ist ein staatliches Landwirtschaftsunternehmen. Mit einer Anbaufläche von 1 500 Hektar ist es einer der größten Zuckerrübenproduzenten. Neben dieser wichtigen Kulturpflanze werden auch Winterweizen, Winterraps, Mais und andere Feldfrüchte angebaut. Neben der Pflanzenproduktion spielt auch die Viehzucht eine sehr wichtige Rolle. Der Betrieb hält 9 000 Rinder, darunter 3 700 Milchkühe. Jährlich produziert das Unternehmen 39 000 000 Millionen Liter Milch.

 

Im Herbst 2020 begann der Betrieb, über die Anschaffung einer neuen Drillmaschine mit breitem Arbeitsbereich nachzudenken. Nach ausgiebigen Tests der Drillmaschinen aller Konkurrenzmarken und der EFECTA CE 12000 entschied sich das Unternehmen für den Kauf der Drillmaschine von BEDNAR.

Im Betrieb wird die Drillmaschine EFECTA CE von einem Traktor JOHN DEERE 8RX 410 geschleppt

Vier Verteilerköpfe mit der Funktion der Sektionskontrolle für je 3m der Arbeitsbreite

Wir haben Herrn Rafał Kleniewski, Spezialist für Präzisionslandwirtschaft, und Herrn Bogusław Grzywny, den leitenden Agronomen des Unternehmens, gefragt, warum sie sich für eine BEDNAR-Drillmaschine entschieden haben und welche Erfahrungen sie damit gemacht haben: „Wir waren von der robusten Konstruktion der EFECTA CE im Vergleich zu anderen Drillmaschinen beeindruckt. Wir erwarten so eine hohe Lebensdauer. Ein weiterer Grund, warum wir uns für diese Drillmaschine entschieden haben, war die Bodenbearbeitung, wir haben eine Ausführung mit PROFI-Coulter gewählt. Da wir in unserem Betrieb Präzisionslandwirtschaft anwenden, war eines der Kriterien für uns die Funktion der Sektionskontrolle, die Saatgutkosten spart. Von der Aussaat im Sommer bis zur Aussaat der Winterkulturen im Herbst haben wir etwa 4.000 Hektar mit der Drillmaschine bestellt, wobei die Leistung je nach Feld variiert. Die Höchstleistung in einer 12-Stunden-Schicht waren 127 Hektar.“

Bogusław Grzywna, der leitende Agronom des Unternehmens, und Rafał Kleniewski, Spezialist für Präzisionslandwirtschaft

Das Kombinat Rolny Kietrz entschied sich für die Drillmaschine EFECTA CE mit folgender Spezifikation: Säschare mit einem Reihenabstand von 12,5 cm, Möglichkeit der Düngung zum Saatgut, vordere PROFI-Coulter-Sektion für die Bodenbereitung, Spurenlockerer für den Traktor und verstellbarer Spurenlockerer für die Transportachse, Vorauflaufmarkierer.

Mit uns macht die Landwirtschaft Freude
[email protected]
BEDNAR FMT s.r.o.

Neueste artikel

Mehr Neuigkeiten
JOY OF FARMING
#
Shop BEDNAR
#
Händler finden
#
Vorführung
#
Zum Herunterladen
#
Dealer Area