ATLAS AE_PROFI Kurzscheibenegge

ATLAS AE_PROFI
  • Transportbreite von 3 m Dank dem Bar-lock Klappsystem.

  • Federung jeder Scheibe mit Nonstop-Sicherung gegen Überlast.

  • X-förmig montierte Scheiben.

  • Achse vor den Arbeitsscheiben.

  • Vordere drehbare Stützräder.

  • Elektrohydraulische Steuerung der Maschine (Load Sensing).

  • Transportbreite der Maschine 3m, Transporthöhe der Maschine 4m.

ATLAS AE_Profi ist eine gezogene Kurzscheibenegge mit einer großen Arbeitsbreite, die für große Tagesleistungen bestimmt ist und dank der großen Arbeitsbreite und der hohen Arbeitsgeschwindigkeit Kosten einspart.

Hauptvorteile der Maschine sind die X-förmige Stellung der Scheiben, durch der Seitenzug der Maschine verhindert wird, sowie die Anordnung der Transportachse vor den Arbeitsscheiben. Diese Lösung verhindert ein Wippen der Maschine während der Arbeit. Die Bedienung wird ebenfalls eine einfache und bequeme elektrohydraulische Steuerung der Funktionen der Maschine zu schätzen wissen.

Die Maschine ATLAS AE_PROFI zeichnet sich durch schnelles und leichtes Wenden am Vorgewende dank der vorderen drehbaren Räder und der hinteren Verfestigungswalzen aus. Die Konstruktion der Maschine ermöglicht ebenfalls einen leichten und sicheren Straßentransport.

MASCHINENTYPgezogene Kurzscheibenegge
ARBEITSWERKZEUGE2 Scheibenreihen 620×6 mm, gezahnte Scheiben oder A-Scheiben, hintere Verfestigungswalzen (doppelter U-Ring, doppelter V-Ring, V-Ring, Cutpack).
SICHERUNGindividuelle non-stop-Federsicherung
VERWENDUNGschnelle Stoppelbearbeitung mit der Möglichkeit größere Mengen von Ernteresten einzuarbeiten
ARBEITSGÄNGEAuflockerung der Oberfläche, Anschnitt von Pflanzenresten, gleichmäßige Durchmischung von Pflanzenresten, Angreifen der Kapillarität, Einebnung und Rückverfestigung
Die Nonstop-Sicherung gegen Überlast wird von einer horizontalen auf 200kg vorgespannten Feder gebildet. Die vorgespannten Federn stellen einen idealen Druck auf den Boden sicher. Die gewundene  Zinke garantiert gemeinsam mit dem Nonstop-System eine genaue Führung jeder Scheibe.

Die Nonstop-Sicherung gegen Überlast wird von einer horizontalen auf 200kg vorgespannten Feder gebildet. Die vorgespannten Federn stellen einen idealen Druck auf den Boden sicher. Der gewundene Scheibenarm garantiert gemeinsam mit dem Nonstop-System eine genaue Führung jeder Scheibe.

Elektrohydraulische Steuerung (load sensing) aller Funktionen der Maschine.

Elektrohydraulische Steuerung (load sensing) aller Funktionen der Maschine.

X-förmige Stellung der Scheiben. Genauer Spurlauf des Traktors.

X-förmige Stellung der Scheiben. Genauer Spurlauf des Traktors.

ATLAS AE_PROFIAE 12400 PROFI
ARBEITSBREITEm12.4
TRANSPORTBREITEm3
TRANSPORTLÄNGEm 12.7
ARBEITSTIEFE

cm 6 – 16
ANZAHL DER SCHEIBENst100
GESAMTGEWICHT**kg15200 – 16600
EMPFOHLENE LEISTUNG*PS550 – 600

*je nach Bodenverhältnissen  ** je nach Ausrüstung

ARBEITSWERKZEUGE

Gezackte Scheiben

GEZACKTE SCHEIBEN

• 620 × 6 mm

WALZEN

V-ring pěch

V-RING

Schwere Stahlwalze für alle Bodentypen für intensive Zerkleinerung des Bodens.
• gewicht: 176 kg / m
• durchmesser: 630 mm

Doppel-U-Ring

DOPPEL-U-RING

Zweireihige Stahlwalze mit dem Selbstreinigungseffekt, excellente Krümelung, niedrige Neigung zur Klebrigkeit Dank der der U-Formgebung.
• gewicht: 230 kg / m
• durchmesser: 600 mm

AUFHÄNGUNG

TOWING EYE

AUGE

51 mm • 55 mm • 62 mm • 71 mm • 73 mm

„Zur Anschaffung der Scheibenegge AE 12 400 mit einer Arbeitsbreite von 12 m entschie­den wir uns auf der Grundlage vorhergehender Erfahrungen mit der Kurzscheibenegge SWIFTERDISC XE 12 000. Die große Arbeitsbreite der Maschine ermöglicht uns auch eine höhere Arbeitsproduktivität, die in der heutigen Zeit notwendig ist. Mit der Maschine schaffen wir entsprechend den Bodenbedingungen und der Feldgröße täglich bis zu 110 ha. ATLAS AE schneidet bei der Überfahrt gut die Erde auf und vermischt sie an­schließend mit den Ernterückständen. Es reicht eine Überfahrt, und das Feld ist auf der gesamten Arbeitsbreite umgebrochen. Ein großer Vorteil ist auch die komplette automa­tische Steuerung der Maschine über das Terminal ISOBUS. Super. Der Traktorist muss seine Kabine überhaupt nicht verlassen. Sogar die Einstellung und eine Änderung der Arbeitstiefe kann er aus der Kabine vornehmen, wenn immer das nötig ist.“

Ing. Jiří Novák, Leiter der technische Dienste ZAS Bečváry, a. s. | Bečváry (Tschechien)
4 300 ha | ATLAS AE 12 400

GALERIE / MEDIEN

KONTAKTFORMULAR

Brauchen Sie Hilfe bei der Auswahl, haben Sie Interesse an einer Maschinenvorführung? Kontaktieren Sie uns!

Neuigkeiten

Interessiert an

Meine BEDNAR-Maschine

Zum Herunterladen

Über uns

© 1997 BEDNAR • FMT s.r.o. • Dlouhá Ves 188 • 516 01 Rychnov nad Kněžnou – Česká republika