BEDNAR erhielt die bislang erste Medaille der Agritechnica für die Tschechische Republik

Die Agritechnica ist ein Synonym für Innovationen / Neuvorstellungen in der Landtechnik. Vor Beginn dieser Ausstellung bewertet eine Jury, die sich aus der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgewählten Fachleuten zusammensetzt, die besten landwirtschaftlichen Innovationen aus der ganzen Welt. Die Besten von ihnen nehmen ihren Preis immer am ersten Tag der Ausstellung bei der offiziellen Verkündung der Sieger entgegen. Zum ersten Mal überhaupt befand sich unter den Preisträgern ein Hersteller aus der Tschechischen Republik – die Firma BEDNAR. Die Jury hat die Kamera CULTI CAM für das Ansteuern /Lenken der Hackmaschine in Reihenkulturen mit der Silbermedaille ausgezeichnet.

Zusammen mit den steigenden Ansprüchen und der strenger werdenden Gesetzgebung für die Verwendung chemischer Präparate für den Pflanzenschutz beginnt man, nach neuen, innovativen Wegen der mechanischen Kultivierung zu suchen. Dieses System kann man nicht nur im Bereich spezieller Pflanzen oder in Bio-Betrieben einsetzen, es findet auch in der konventionellen Landwirtschaft Anwendung. „Wir sind stabil erfolgreich im Verkauf von Hackmaschinen, insbesondere in der Tschechischen Republik und in Frankreich. In den nächsten Jahren erwarten wir auch in weiteren Ländern einen rasanten Anstieg der mechanischen Kultivierung von Pflanzen mit großer Reihenweite“, sagt Jan Bednář, Geschäfts- und Marketingdirektor des Unternehmens.

Geschäfts- und Marketingdirektor Jan Bednář nimmt die bislang erste Medaille der Agritechnica entgegen, die einem tschechischen Hersteller verliehen wurde

Geschäfts- und Marketingdirektor Jan Bednář nimmt die bislang erste Medaille der Agritechnica entgegen, die einem tschechischen Hersteller verliehen wurde

Der ROW-MASTER RN 9600 in 18-reihiger Ausführung als Variante für Zuckerrüben war auf der Ausstellung Agritechnica mit Gänsefußscharen bestückt

Der ROW-MASTER RN 9600 in 18-reihiger Ausführung als Variante für Zuckerrüben war auf der Ausstellung Agritechnica mit Gänsefußscharen bestückt


Aus diesem Grund hat die Firma Claas gemeinsam mit dem tschechischen Hersteller BEDNAR und einer Reihe von anderen Partnern eine neue 3D-Kamera mit hoher Auflösung für die Ausrichtung eines Zwischenreihenkultivierers entwickelt. Diese Kamera analysiert die Blattstruktur in den Reihen anhand ihrer Farbe und ihres räumlichen Inhalts. Durch eine ausgeklügelte Analyse kann die Auswertungssoftware die Pflanzenreihen identifizieren und die Steuersignale auch bei Wind, in Bereichen mit hohem Unkrautbewuchs und nicht-grünen Pflanzen genau berechnen. Das neue Kamerasystem erreicht somit auch unter schwierigen Bedingungen ein höheres Präzisionsniveau und ermöglicht somit eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit für eine gesteigerte Tagesleistung. „Es handelt sich um einen historischen Erfolg der tschechischen Landwirtschaft. Uns wurde eine große Ehre zuteil. Es ist ein weiterer Schritt zum Erreichen unserer Firmenvision“, fügt er hinzu.

Jan Bednář nahm den Preis für die optische Kamera CULTI CAM für die Ausrichtung der Hackmaschine ROW-MASTER entgegen

Jan Bednář nahm den Preis für die optische Kamera CULTI CAM für die Ausrichtung der Hackmaschine  ROW-MASTER entgegen

Die bislang erste Silbermedaille der internationalen Ausstellung Agritechnica für die Tschechische Republik

Die bislang erste Silbermedaille der internationalen Ausstellung Agritechnica für die Tschechische Republik


© 1997 BEDNAR • FMT s.r.o. • Dlouhá Ves 188 • 516 01 Rychnov nad Kněžnou – Česká republika