Agritechnica: Das Mekka der landwirtschaftlichen Innovationen und Neuheiten

Am Sonntag, den 12. November haben sich die Tore der weltgrößten Ausstellung für Landtechnik, der Agritechnica, geöffnet. Diese Ausstellung lockt Aussteller und Besucher aus der ganzen Welt an. Für Aussteller ist es zudem ein Ort, an dem es traditionell zur Vorstellung lange vorbereiteter Neuheiten und Innovationen kommt.

Die Firma BEDNAR stellt auf der Agritechnica insgesamt 8 Maschinen vor, von denen 6 eine Neuheit darstellen.  Das Unternehmen hat mit großer Sorgfalt die Sämaschine OO 8000 L, den gezogenen Düngervorratsbehälter Ferti-Cart FC und den Meißelpflug für die Zinken-Bodenbearbeitung Terrastrip ZN 8R/45 entwickelt.

Am BEDNAR-Stand in Halle 12 steht bis zum 18. November ein Team von Spezialisten bereit, die Ihnen sämtliche Fragen beantworten.

Sie können sich die ersten Bilder von der Ausstellung in der Fotogalerie ansehen:

Omega OO 8000 L – vergrößert die Arbeitsbreite um 2 Meter

Omega OO 3000 L – neue Sämaschine für kleine Strukturen


Ferti-Cart FC 3500 – appliziert Dünger direkt in die verschiedenen Bodenschichten

Terrastrip ZN 8R/45 – macht ganzflächige Bodenbearbeitung unnötig und dadurch auch das Erosionsrisiko


TERRALAND TN 3000 HD7R in Verbindung mit FERTI-BOX FB 1500 TN

Versatille VO 6000 – zinkenkultivator für die Saatbettvorbereitung


Atlas AE 12400 – schwerscheibenegge mit großer Arbeitsbreite für hohe Tagesleistungen

Row-Master RN 9000 S – hackmaschine , die es ermöglicht, auf aktuelle Bodenbedingungen zu reagieren


Swifter SO 6000 L – saatbettkompaktor für den Einsatz bei hohen Geschwindigkeiten


 

© 1997 BEDNAR • FMT s.r.o. • Dlouhá Ves 188 • 516 01 Rychnov nad Kněžnou – Česká republika